Collies of cead mille failte


Direkt zum Seiteninhalt



Cead Mille Failte, was ist das ein komischer Name?

So oder so ähnlich mag wohl die erst Reaktion auf meinen Zwingername sein.

In der Heimat unserer wundervollen Collies, Schottland, steht dieser Namenszug aber häufig über den Eingangstüren und bedeutet wörtlich übersetzt "viele tausendmal Willkommen" oder eben einfach nur " HERZLICH WILLKOMMEN".

Also   "C e a d   M i l l e  F a i l t e" auf meiner Homepage


 

1988 zog der erste Collie bei meinen Eltern und mir ein. "Patty vom Kreuzpark" eine Sable Hündin, ihr folgte 1989 die damals 6-jährige blue merle Hündin "Nova vom Kreuzpark". Nova wurde fast 14 Jahre alt, Patty leider nur 10 Jahre. Da es ohne Collies gar nicht geht, zog "Rea vom Kreuzpark" wieder bei meinen Eltern ein. Aber dann, 1999 war es endlich soweit, mein erster eigener Collie kam zu mir. "Valli vom Kreuzpark" 

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Herrn Gerhard Scheithe  für all die wunderbaren Hunde.

Mit "Valli vom Kreuzpark" genannt Vicky, wollte ich meinen Traum einer eigenen Zucht verwirklichen. Nach verschiedenen Ausstellungen und dem HD-Röntgen stand fest, mein Traum konnte in Erfüllung gehen. Mit "Ch Heartbreaking Jake vom Haus Rosenpracht" war auch schnell ein passender Rüde gefunden. Natürlich stand für mich fest eine Hündin zu behalten, aber alles kam ganz anders.

Vicky bekam 3 Rüden und keine einzige Hündin und von den 3 Jungs starb auch noch einer. Shaggy und Maiky habe ich abgegeben. Na ja, behalte ich halt vom nächsten Wurf ein Mädchen. Denkste, Vicky bekam eine Gebärmutterentzündung und musste sterilisiert werden.

Aus der Traum!

Dann im September 2007 kam ein Anruf von Maikys Besitzer, er musste den Hund abgeben. Am 05.10.2007 habe ich Maiky abgeholt, er hatte ein Neues zu Hause gefunden.

Mein Traum kann weitergehen!

Home | Über uns | Kont@kt | Gästebuch | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü